• 1. Weltcupsieg
  • 8. Jänner 2011
  • Skifliegen in Harrachov

1. Weltcupsieg am 8. Jänner 2011 beim Skifliegen in Harrachov

Purchase

Gut Ding braucht Weile

Beim Skifliegen am 8. Jänner 2011 konnte ich in Harrachov vor meinem Landsmann Thomas Morgenstern meinen 1. Weltcupsieg feiern. Am 11. März 2012 gewann ich auf dem Holmenkollen im norwegischen Oslo nach drei Siegen im Skifliegen erstmals ein Springen auf einer Großschanze.

Erste Sprungversuche machte ich im Alter von 3 Jahren. Mit 6 Jahren hatte ich meinen ersten Wettkampf.

Von 1992-1996 habe ich die Skihauptschule in Feistritz/Drau besucht.

Von 1996-2001 das Skigymnasium in Stams und von 2001-2010 war ich als Zeitsoldat beim Bundesheer in der Sektion Heeressport.

Ich war insgesamt 16 Jahre im Weltcup und habe an 3 Olympischen Spielen, 3 Weltmeisterschaften, 6 Skiflugweltmeisterschaften und ca. 300 Weltcupspringen teilgenommen.

Dabei habe ich 1 mal olympisches Gold, 6 Goldene, 1 Silberne und 1 Bronzene bei (Skiflug)Weltmeisterschaften 23 Weltcup Podestplätze und 5 Weltcup Siege erreicht.